Stellenausschreibung: Kampagnenmitarbeiter/in 60-80%

11.04.2019

Wir suchen ein/e Mitarbeiter/in für die Konzernverantwortungsinitiative mit vielfältigem politischem Netzwerk, Erfahrung in Kampagnenarbeit und grossem Interesse am Aufbau einer breit unterstützten Abstimmungskampagne.

Die Konzernverantwortungsinitiative hat zum Ziel, dass Unternehmen mit Sitz in der Schweiz Menschenrechte und Umweltstandards respektieren. Die Initiative fordert deshalb, dass alle Konzerne Verantwortung für ihre Tochtergesellschaften übernehmen. Die vorgeschlagene Regelung entspricht dem internationalen Trend, bringt Rechtssicherheit und hilft dem Wirtschaftsstandort Schweiz, sich für die Zukunft zu rüsten.

Die Initiative wurde im Herbst 2016 eingereicht und befindet sich zurzeit in parlamentarischer Behandlung. Die Volksabstimmung findet voraussichtlich im Februar 2020 statt. Getragen wird die Initiative durch das «Wirtschaftskomitee für verantwortungsvolle Unternehmen», dem über 100 Unternehmer/innen angehören, einer zivilgesellschaftliche Koalition aus über 110 Organisationen sowie einer breiten kirchlichen Kampagne.

Für die Abstimmungskampagne suchen wir ein/e

Kampagnenmitarbeiter/in 60-80%

Ab sofort oder nach Vereinbarung.

Ihre Aufgaben:

  • Konzeption und Leitung einer Teilkampagne für die Abstimmung
  • Vernetzung mit Politikerinnen und Politikern verschiedener Couleur
  • Verbreiterung der Unterstützung für die Konzernverantwortungsinitiative
  • Aktive Medienarbeit
  • Eventorganisation
  • Koordinations- und Sekretariatsarbeiten
  • Redaktion von Texten aller Art

Das bringen Sie mit:

  • Ein breites politisches Netzwerk
  • Erfahrung mit oder grosses Interesse an politischen Kampagnen
  • Hervorragende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und sehr gute Französischkenntnisse
  • Hohe Identifikation mit den Zielen der Konzernverantwortungsinitiative
  • Kontaktfreudigkeit und hohe Sozialkompetenzen
  • Hohe Belastbarkeit und Flexibilität

Das erwartet Sie bei der Konzernverantwortungsinitiative:

  • Eine spannende Aufgabe mit viel Verantwortung
  • Einblick und Mitgestaltung der Kampagne für eines der spannendsten Initiativprojekte der Schweiz
  • Ein motiviertes Team und Mitarbeit an einer breit abgestützten Kampagne mit Unterstützung aus Politik, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und aus kirchlichen
  • Die Möglichkeit, das eigene Netzwerk zu erweitern und neue Kontakte zu knüpfen
  • Ein branchenüblicher Lohn und gute Sozialleistungen
  • Arbeitsort Bern, Home Office möglich

Interessiert? Melden Sie sich bis am 10. Mai mit den üblichen Unterlagen bei Rahel Ruch, Geschäftsleiterin Konzernverantwortungsinitiative: rahel.ruch@konzern-initiative.ch / 076 517 02 08

Weitere Neuigkeiten:

Alle Neuigkeiten hier

23.03.2019

Danke für dein Engagement!

Ohne Menschen wie Dich, könnten wir die Abstimmung über die Konzernverantwortungsinitiative nicht gewinnen. Das hat Dick Marty auch in der Tagesschau gesagt. Danke für deine Unterstützung.

Weiterlesen

12.03.2019

Im Schatten des Kobaltbooms

Ein neuer Report zeigt auf, wie die Menschen rund um die Glencore-Minen Kamoto Copper Company und die gigantische Tagebaumine Mutanda Mining im Kongo leben. Und wie sie sich gegen die Verschmutzung von Boden und Luft durch Glencore wehren.

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen